Der individuelle Sanierungsfahrplan

Der sogenannte „individuelle Sanierungsfahrplan“ gibt einen verständlichen Überblick über die in einem Gebäude langfristig anstehenden Sanierungen. Mit dem individuellen Sanierungsfahrplan setzt das BMWi eine wichtige Maßnahme der Energieeffizienzstrategie-Gebäude um.

 

Die Kosten für die Erstellung des individuellen Sanierungsfahrplans sind von der Größe des Gebäudes abhängig. Bei Ein- und Zweifamilienhäusern können Sie mit maximal 1800,00€ (Brutto) rechnen. Das Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA) erstattet bis zu 80 Prozent der förderfähigen Beratungskosten, maximal jedoch 1300,00€.

Der Eigenanteil liegt somit bei maximaler Kostenannahme bei gerade mal 500,00€ (Brutto)

 

Der Vorteil des individuellen Sanierungsfahrplan:

Er gibt nicht nur Einblicke in den energetischen IST-Zustand des Gebäudes, zeigt Ihnen sinnvolle und kostengünstige Sanierungsmaßnahmen auf, sondern erhöht den Zuschuss der Förderprogramme nochmals um 5%.

 

Beispiel: Dachsanierung Investitionskosten: 60.000,00€

Zuschuss:

BAFA-Förderung (20% Zuschuss Einzelmaßnahmen) - ohne iSfp              = 12.000,00€

BAFA-Förderung (20% Zuschuss Einzelmaßnahmen) +5% Bonus des iSfp = 15.000,00€

Druckversion | Sitemap
© Kölsch - Energetic © Kölsch - Bauunternehmen

Anrufen

E-Mail